Die Kinderseite

Berichte von der Zirkusprojektwoche im September 2018 von den Schülerrat- und Streitschlichterkindern

Wir fanden die Zirkuswoche toll, weil wir zu unserem Erstwunsch gekommen sind. Ich fand es toll, dass ich Banane geworden bin und dass ich eine Putzfrau geworden bin. (Hannah)
Ich fand es toll, dass ich zu Trapez gekommen bin. (Carla)
Wir hatten sehr viel Spaß.

Hannah und Carla

Die Clowns sind sehr witzig. Alle Gruppen sind sehr toll. Die Mitarbeiter sind sehr nett. Der Zirkus Laluna ist sehr toll. Die Projektwoche war sehr toll.

Ciara-Sophie Siebold, Kati Gornig und Sophia Hofer

Es war cool und toll im Zirkus Laluna. Wir mochten gerne Ricardo und Esther. Es war cool und erstaunlich.

Ben F., Matteo und Sammy

Ich finde es toll, dass ich bei Akrobatik war und auf der Leiter mit den Fähnchen war.

Tim

Ich fand cool, dass wir aufgetreten sind und den Trick mit der Schwerterkiste fand ich cool und dass ich ein Fakir war und Feuer gespuckt habe.

Jonatan

Die Zirkusprojektwoche hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Alle haben viel gelernt. Es gab die Darbietungen: Trapez, Akrobatik, Drahtseil, Clowns, Jongleure, Schwerterkiste, Zauberer, Fakire und Schwarzlicht.

Klara, Emily, Violet, M.

Ich fand cool, dass wir vorführen durften und den Stichsägentrick fand ich cool. Auch dass die Fakire Feuer gespuckt haben, fand ich cool.

Mit hat gefallen, dass so viele Zuschauer gekommen sind. Auch, dass ich kein Lampenfieber hatte. Mir hat die Musik gefallen.

Kleine Knobeleien
Knobelei

In welchem Schloss kannst Du nicht wohnen?

Lösung

2 mal 2 Gänse watscheln hinter 4 mal 4 Enten her, ihnen folgen 3 mal 3 Schwäne.
Wie viele Enten, Gänse und Schwäne sind es?
Wie viele Tiere sind es zusammen?

Lösung

Welche Tiere sammeln im Herbst keine Vorräte?
Igel, Eichhörnchen, Mäuse oder Hasen?

Lösung

Die Schwester von Fraukes Mutter ist Fraukes
    - Tante.
    - Oma.
    - Schwester.

Lösung

Hier ist ein Tier versteckt: EIEMS

Lösung

In welchem Märchen lässt der Wolf seine Pfote mit Mehl bestreuen?

Lösung

Wie könnte das Wort heißen? Finde den ersten Buchstaben.
_AUS

Lösung

Wie könnte das Wort heißen? Finde den ersten Buchstaben.
_EISE

Lösung

Wer hat die Wurzel oben?

Lösung

Welcher König kann fliegen?

Lösung

Wer kann Wasser halten, obwohl er voller Löcher ist?

Lösung

Welche Mutter hat keine Eltern und keine Kinder?

Lösung

Was heißt das? r=da?

Lösung

Was macht eine Wolke gegen Juckreiz?

Lösung

Welcher Schirm bleibt immer trocken?

Lösung

Welche Tomaten kommen nie auf den Teller??

Lösung

Was ist ein Sattelschlepper?

Lösung

Wer geht auf und ab und bleibt stets an der gleichen Stelle?

Lösung

Wer kann ohne Nase riechen?

Lösung

In welchem Monat redet niemand am 30.?

Lösung

Hans erzählt, er sei beim Apfelpflücken von der neun Meter hohen Leiter gefallen ohne Schaden zu nehmen. Wie ging das zu?

Lösung

In welchem Märchen muss ein Mädchen ein Bett ausschütteln?

Lösung

Welches Tier versteckt sich hier: TATER?

Lösung

Wie heißt der höchste Berg Deutschlands?

Lösung

Eine Seerose verdoppelt jeden Tag ihre Größe. Nach einer Woche ist der Teich zugewachsen. Wie lange würde es dauern, wenn ich am Anfang 2 Seerosen hätte?

Lösung

 

Schulcafé
Schulcafe

Wir machen jedes Jahr ein Schulcafé am Elternsprechtag in der Schulküche.
Der Schülerrat und die Streitschlichter verkaufen Kaffee, Kuchen, Muffins und Tee. Die Eltern spenden den Kuchen und die Muffins. Die Muffins kosten 50 Cent und der Kaffee kostet 1 Euro, genau wie der Kuchen. 2014 haben wir 84 Euro für unseren Förderverein eingenommen.
Dann können wir uns neue Spielsachen kaufen, zum Beispiel ein Fußballtor.

Von Melina, Leon, Timo

Schulobst

Die Firma „Bio bringt’s“ beliefert unsere Schule am Mittwoch, Donnerstag und Freitag mit Obst.

Wir bekommen Pflaumen, Bananen, Clementinen, Äpfel und Birnen. Einmal gab es auch Erdnüsse. Das Obst ist immer frisch und gewaschen. Wir nehmen es auch für die Zubereitung unseres gesunden Frühstücks. Wir bekommen unser Obst immer um halb 10 in der Frühstückspause. Das Obst holen die Lehrer in der Frühstückspause aus der Küche. Das Obst ist sehr lecker.

Von Samuel, Klasse 4a

Der Dinopark

Die Grundschule in Hagenburg besuchte am 5.6.2014 den Dinopark in Münchehagen. Zwei Klassen verschiedener Jahrgänge wurden zusammengemischt und zu uns kam ein Ranger der uns herumgeführt hat. Wir haben viel Neues kennengelernt und erlebt z.B. dass man an den Zähnen der Dinosaurier erkennen kann, ob er eine Pflanzen- oder ein Fleischfresser war. Der Führer ist mit uns einen Rundweg durch den Park gegangen. Im Park gibt es auch viel für kleinere Kinder. überall stehen riesige (unechte) Dinos. Am Ende der Führung hat unserer Ranger uns noch versteinerte Haifischzähne geschenkt. Wir haben viel gelernt, z.B. über den Europasaurus, die gefundene Skelette, die Wasserdinosaurier und die Flugsaurier. Uns wurden auch Fossilien im Labor gezeigt. Der Ranger hat mit uns auch Witze gemacht. Das war sehr lustig. Auf der Internetseite des Parks haben wir heraus gefunden das im Steinbruch Wesling, direkt neben dem Dinosaurier-Park, 2004 neue Dinosaurierspuren entdeckt wurden. Am Ende der Führung durften wir uns noch frei umgucken. Es gab einen Abenteuerspielplatz, wir konnten im Sand Zähne suchen oder aus Steinen auskratzen. Im Souvenirshop konnten wir uns ein Andenken kaufen z.B. kleine Dinos, Edelsteine, Kuscheltiere usw. Dann holte uns der Bus wieder ab. Das war ein sehr schöner Ausflug.

Von Alicia und Marvin

Das Zirkusprojekt 2013
Zirkuszelt

Das Zirkusprojekt fand im März 2013 statt. Es dauerte eine Woche. Alle Klassen haben daran teilgenommen. Wir wurden in Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe musste sehr gelenkig sein und hat Kunststücke am Trapez vorgeführt. Eine andere Gruppe hat Kunststücke am langen Tuch vorgeführt. Außerdem gab es eine Gruppe, die mit Ringen geworfen hat. Einige Kinder haben etwas mit Feuer aufgeführt. Dann gab es noch die Fakire, die mit nackten Füßen über Glas gelaufen sind.
Manche Kinder haben an der Längsstange geturnt. Zum Schluss gab es zwei richtige Vorführungen im Zirkuszelt. Hier wurde auch Eintritt genommen. Es haben nicht nur Eltern und Freunde zugeschaut, sondern auch viele andere Interessierte.

Von Kiara-Marie Wallbaum

Der Schulhof
Das neue Klettergerüst

Dieses Jahr hat die Schule ein neues Spielgerät bekommen.
Es ist eine Schaukel mit zusätzlich 7 Eisenkletterstangen und einem gelben Kletternetz. Der Sandkasten wurde deshalb verschoben. Es gibt in den Pausen oft Streit, weil alle das neue Gerät ausprobieren wollen. Aber dafür haben die Streitschlichter sich schon eine Lösung überlegt. Doch die wird noch nicht verraten!

Gianna Froböse und Carolina Thake

 

 

 

Schultermine

22.05.2019
Fachkonferenz Relegion, MuKuBi
Fachleiter-DB, Mathematik

24.05.2019, 9:35 Uhr
gesundes Frühstück, Kl. 1a

28.05.2019, 19:00 Uhr
Vorlesewettbewerb Jg 2 - 4
Schulvorstandssitzung

30.05.2019
Christi Himmelfahrt

31.05.2019
Brückentag, schulfrei

03.06.2019
Waldtag Jg 3

04.06.2019
Waldtag Jg 4

05.06.2019, 16:00-16:45 Uhr
DB "Zeugnisabsprachen"
Gesamtkonferenz

05.06.2019, 17:00 Uhr
Gesamtkonferenz

11.06.2019,
Pfingstmontag

12.06.2019,
Ferientag

21.06.2019, 9:35 Uhr
gesundes Frühstück, Kl. 1b

24.06.2019, ab 16 Uhr
Zeugniskonferenzen Jg. 3+4

25.06.2019, ab 16 Uhr
Zeugniskonferenzen Jg. 1+2

26.06.2019, 16:30 Uhr
Info-Abend für die Eltern der Schulanfänger

01.07.2019, 16:30 Uhr
Spiel- und Spa�sportfest

03.07.2019,
Schuljahresabschlussfeier
Zeugnisse Jg. 1 - 4
10:50 Uhr Unterrichtsende

04.07.2019,
Sommerferienbeginn

14.08.2019
Sommerferienende

15.08.2019, 8:00 Uhr
1. Schultag

17.08.2019, 10:00 Uhr
Einschulungsfeier

Ferientermine

31.01. - 01.02.2019
Zeugnis-/Winterferien

04.02.2019
schulinterne Fortbildung (unterrichtsfrei)

08.04. - 23.04.2019 Osterferien

01.05.2019
Maifeiertag

31.05.2019
Brückentag nach Himmelfahrt

10./11.06.2019
Pfingstferien

04.07. - 14.08.2019 Sommerferien

04.10. - 18.10.2019 Herbstferien

23.12.2019 - 06.01.2020 Weihnachtsferien

detaillierter Terminplan

Logo Freiwilliges Soziales Jahr